Zum Inhalt springen

Feuerwehreinsatz in der LVR-Klinik Bedburg-Hau

Gestern Abend hat ein Patient in einem Zimmer des gesicherten forensischen Bereiches eine Matratze entzündet.

Bedburg-Hau, 21. August 2020

Durch das professionelle Verhalten der Pflegedienstmitarbeitenden, der klinikinternen Alarmgruppe sowie den sofortigen Einsatz der Feuerwehr konnten die Mitpatienten in Sicherheit gebracht und der Schwelbrand schnell gelöscht werden. Die am Einsatz beteiligten Mitarbeitenden der Klinik wurden in Krankenhäusern untersucht, welche sie kurz darauf wieder verlassen konnten. Der Patient wird im Laufe des heutigen Tages nach Überwachung im Krankenhaus wieder in die LVR-Klinik zurückgebracht.

Eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit bestand zu keinem Zeitpunkt. Die für solche Ereignisse in Krisen- und Alarmpläne vorgesehenen Abläufe funktionierten reibungslos.

Pressekontakt

LVR-Fachbereich Kommunikation
Karin Knöbelspies
Telefon: 0221 809-7714
Mobil 01520 9321 803
E-Mail: karin.knoebelspies@lvr.de

Nach oben