Zum Inhalt springen

Qualitätssicherung

Das LVR-Institut für Versorgungsforschung führt Projekte zur Qualitätssicherung in der psychiatrisch-psychotherapeutischen Versorgung durch. Hierbei werden unter anderem die klinischen Routinedaten der LVR-Kliniken analysiert und Qualitätsindikatoren zu Strukturen, Prozessen und Ergebnissen der klinischen Versorgung berechnet. Die Ziele solcher Projekte sind vornehmlich die Herstellung von Transparenz des Versorgungsgeschehens, der Vergleich der Versorgung zwischen den Kliniken sowie die Ableitung von Qualitätssicherungsmaßnahmen.