Zum Inhalt springen

Gesundheits- und Krankenpflegeschulen des LVR-Klinikverbundes

Ausbildung beim LVR sichert Ihre Zukunft

Der LVR-Klinikverbund bietet ein attraktives Ausbildungsangebot zur Nachwuchsförderung in der Krankenpflege. Der LVR unterhält an sieben Standorten staatlich anerkannte Schulen für Pflegeberufe mit derzeit über 700 Ausbildungsplätzen.

Ausbildung in staatlich anerkannten Schulen

Das "Gesetz über die Berufe in der Krankenpflege" (Krankenpflegegesetz - KrPflG) schreibt eine dreijährige Ausbildung vor. Der theoretische Unterricht beträgt derzeit circa 2.100 Stunden, der praktische Anteil der Ausbildung umfasst circa 2.500 Stunden.

Die praktische Ausbildung erfolgt in den LVR-Kliniken sowie in benachbarten Allgemeinkrankenhäusern (zum Beispiel für die Disziplinen Innere Medizin, Chirurgie und Geburtshilfe).

Der Abschluss der Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin/zum Gesundheits- und Krankenpfleger qualifiziert zum Einsatz im stationären und ambulanten Sektor.

Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen für die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin/zum Gesundheits- und Krankenpfleger sind:

  • gesundheitliche Eignung
  • Realschulabschluss oder
  • eine gleichwertige, abgeschlossene Schulbildung oder
  • Hauptschulabschluss oder
  • eine gleichwertige Schulbildung zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung mit einer vorgesehenen Ausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren oder
  • einer Erlaubnis als Krankenpflegehelfer/in oder einer abgeschlossenen landesrechtlich geregelten Ausbildung von mindestens einjähriger Dauer in der Krankenpflege- oder Altenpflegehilfe.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung sind nach Ausbildungsjahr gestaffelt:

  • 1. Ausbildungsjahr: 1.140,69 €
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.202,07 €
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.303,38 €

Es besteht ein Urlaubsanspruch von 30 Tagen.

Einige Kliniken verfügen über Personalwohnheime, in denen preiswerte Zimmer/Appartements (z.B. bei Wohnortwechsel) angemietet werden können.

Nach oben

Nach oben