Zum Inhalt springen

Gegen Stigmatisierung psychischer Erkrankungen: LVR-Klinikverbund ruft zur Beteiligung an der „Woche der Seelischen Gesundheit“ auf

Vom 8. bis 18. Oktober 2021 findet die bundesweite „Woche der Seelischen Gesundheit“ statt / LVR-Klinikverbund beteiligt sich mit verschiedenen Aktionen / Für mehr Toleranz und gegen Vorurteile

Rheinland/Köln, 7. Oktober 2021

Durch die Corona-Pandemie hat unsere Gesellschaft ein stärkeres Bewusstsein für psychische Belastungen und Erkrankungen entwickelt. Isolation, Kontaktsperre, Homeschooling – gerade für Familien und Kinder war die Belastung enorm. Daher nimmt die diesjährige „Woche der Seelischen Gesundheit“ unter dem Motto „Gemeinsam über den Berg – Seelische Gesundheit in der Familie“ insbesondere Familien in den Blick. Auch der Klinikverbund des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) macht sich für die „Woche der Seelischen Gesundheit“ stark und ruft die Menschen im Rheinland zur Beteiligung auf.

„Eine psychische Erkrankung kann jeden treffen; alte und junge Menschen, Mitglieder aller sozialen Schichten, Frauen genauso wie Männer. Aus unserer Arbeit in den LVR-Kliniken wissen wir, wie wichtig es für die Betroffenen und ihre Angehörigen ist, sie darin zu bestärken, rechtzeitig vorhandene Angebote zu nutzen. Dies kann nur in einer gesellschaftlichen Atmosphäre gelingen, die psychische Erkrankungen nicht verurteilt. Daher wollen auch wir ein Zeichen setzen gegen Vorurteile und Stigmatisierung psychisch erkrankter Menschen“, betont Martina Wenzel-Jankowski, LVR-Dezernentin Klinikverbund und Verbund Heilpädagogischer Hilfen.

Der LVR-Klinikverbund beteiligt sich mit seinen neun psychiatrischen Fachkliniken an der „Woche der Seelischen Gesundheit“. Auf folgende Angebote und Aktionen möchten wir Sie gerne aufmerksam machen:

LVR-Klinik Köln

  • Dienstag, 12. Oktober, 16 Uhr
    Online-Veranstaltung: Wo beginnt Sucht?
    Diagnostik und Behandlung der Alkoholabhängigkeit in der LVR-Klinik Köln
  • Mittwoch, 13. Oktober, 18 Uhr
    Online-Veranstaltung: Suizidprävention
    Informationen, Diskussion und Vorstellung des Vereins Trees of memory
  • Freitag, 15. Oktober, 15.30 Uhr
    Online-Veranstaltung: Achtsamkeit im Alter
    Einführung, Informationen und Übungen

Den Anmeldungslink erhalten Interessierte per Mail an: veranstaltungen-klinik-koeln@lvr.de

LVR-Klinik Mönchengladbach

  • Samstag, 9. Oktober, 10 bis 16 Uhr
    Info-Stand auf dem Sonnenhausplatz mit dem Gemeindepsychiatrischen Verbund Mönchengladbach: Information rund um das Thema „Seelische Gesundheit in Pandemiezeiten“ und Vorstellung von Hilfsangeboten

Die „Woche der Seelischen Gesundheit“ findet jedes Jahr rund um den internationalen Tag der Seelischen Gesundheit am 10. Oktober statt. Eine Woche lang sind Bürger*innen bundesweit und im Rheinland eingeladen, die vielfältigen ambulanten und stationären Angebote der psychiatrischen und psychosozialen Einrichtungen in ihrer Umgebung zu erkunden. Ziel aller Veranstaltungen ist es, über psychische Krankheiten aufzuklären, Hilfs- und Therapieangebote aufzuzeigen und die Diskussion anzuregen. Ob Vorträge, Workshops, Schnupperkurse oder Fachtagungen – alle Veranstaltungen tragen dazu bei, Berührungsängste abzubauen und vor allem Betroffene sowie deren Angehörige einzubinden. Der LVR-Klinikverbund nimmt mit seinen neun psychiatrischen Kliniken regelmäßig an der „Aktionswoche der Seelischen Gesundheit“ teil.

Nach oben

Nach oben

Pressekontakt

Natalie Bußenius
Landschaftsverband Rheinland
LVR-Fachbereich Kommunikation
Telefon: 0221 809-3563
E-Mail: natalie.bussenius@lvr.de

Nach oben