Zum Inhalt springen

Zahlen und Fakten zum LVR-Klinikverbund

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über die aktuellen Fallzahlen des LVR-Klinikverbundes aus dem Berichtsjahr 2017.

Einrichtungen im LVR-Klinikverbund

Einrichtungen Anzahl Anteil %
LVR-Kliniken insgesamt 10
Umsatz (Mio. EUR) 728,5
Betten/Plätze* 6.157
davon teilstationäre Plätze 954 15,5
Fallzahlen** 67.148
davon weiblich 31.284 46,6
Vollkräfte 7.850
Psychiatrische LVR-Kliniken 9
Abteilungen für Psychiatrie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie 35
Betten/Plätze 3.694
davon teilstationäre Plätze 785 21,3
Fallzahlen 51.719
davon weiblich 22.995 44,5
Abteilungen für Kinder- und Jugendpsychiatrie 7
Betten/Plätze 478
davon teilstationäre Plätze 169 35,4
Fallzahlen 4.928
davon weiblich 2.816 57,1
Abteilungen für Forensische Psychiatrie 13
Betten 1.238
Betreute Patientinnen und Patienten*** 1.513
davon weiblich 116 7,7
Abteilungen für Neurologie, Kinderneurologisches Zentrum 4
Betten 189
Fallzahlen 7.206
davon weiblich 3.686 51,2
LVR-Klinik für Orthopädie 1
Betten 98
Fallzahlen 2.930
davon weiblich 1.693 57,8

* Die Gesamtbettenzahl für den LVR-Klinikverbund beinhaltet auch kleinere Bereiche wie Medizinische Rehabilitation, Soziale Rehabilitation und Jugendhilfe. Diese unterliegen nicht dem Krankenhausfinanzierungsgesetz (KHG) und werden im Aufriss nicht separat aufgeführt (Nicht-KHG-Bereich).

** Die Forensik ist wegen abweichender Zählweise nicht in der Summe der Fallzahlen enthalten.

*** Einschließlich beurlaubter Patientinnen und Patienten zum 31. Dezember 2018.

Nach oben

Berechnungs- und Belegungstage im Berichtsjahr 2018

Grafik der Verteilung der Berechnungs- und Belegungstage in den LVR-Kliniken
Bild-Großansicht

Nach oben

Einrichtungen der Aus-, Fort- und Weiterbildung

LVR-Akademie für seelische Gesundheit
Kategorie Anzahl
Teilnehmende 1.603
männlich 1.020
weiblich 583
Teilnehmertage 6.273
Personalentwicklungsprogramm
Kategorie Anzahl
Teilnehmende 76
männlich 46
weiblich 30
Teilnehmertage 289

Spezielle Fördermaßnahmen des LVR

Anzahl Aufwand (Mio. EUR)
Sozialpsychiatrische Zentren 71 5,4
Psychiatrische Hilfsgemeinschaften
und Laienhelfergruppen
99 0,2
Einrichtungen zur Förderung der
psychiatrischen Versorgung von
Migrant*innen (SPKoM*)
7 0,6

*Sozialpsychiatrische Kompetenzzentren Migration.

Daten und Informationen zum LVR

Nach oben