Zum Inhalt springen

Kinderneurologie und Sozialpädiatrie

Wem wir helfen

Das Kinderneurologische Zentrum (KiNZ) der LVR-Klinik Bonn hilft Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsstörungen, einer Behinderung oder einer neurologischen Erkrankung. Wir unterstützen Familien, indem wir mögliche Probleme diagnostisch abklären und bei Bedarf eine altersgerechte Therapie anbieten. Das KiNZ nimmt Patient*innen bis zu einem Alter von 18 Jahren auf.

Wo wir helfen

Das KiNZ finden Sie an unserer Klinik in Bonn:

Wir sprechen Ihre Sprache. Mehr zu unseren fremdsprachlichen und interkulturellen Angeboten finden Sie hier.

Nach oben

Was wir leisten

Wir bieten Kindern, Jugendlichen und ihren Familien vielfältige Hilfen und Therapien an. Dabei binden wir die Bezugspersonen der jungen Patient*innen eng mit ein. Neben den Eltern können dies zum Beispiel externe Ergo- oder Sprachtherapeut*innen, Erzieher*innen oder Lehrer*innen sein. In besonderen Fällen ist eine stationäre Behandlung möglich und sinnvoll, etwa bei Sprachentwicklungsstörungen. Unser Team betreut ganz Familien auf der Eltern-Kind-Station oder kümmert sich auf der Sozialpädiatrischen Kinderstation liebevoll um einzelne Patient*innen.

Nach oben