Zum Inhalt springen

Traumabewältigung | Angebot für Flutopfer

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) bietet in seinen Traumaambulanzen den von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen Hilfe, die dringend psychotherapeutische Beratung oder Unterstützung benötigen. Auch die Traumaambulanzen anderer Träger im Rheinland stehen diesen Menschen offen.

Die Traumaambulanzen sind im Umgang mit seelischen Verletzungen sehr erfahren und können ohne vorherigen formalen Antrag aufgesucht werden. Auch können beispielsweise Angehörige, die nahe Verwandte oder eine verschwägerte Person verloren haben, diese Hilfe erhalten. Betroffene bekommen bis zu fünf Sitzungen finanziert.

Unter www.lvr.de/traumaambulanzen steht eine Übersicht der Ambulanzen im Rheinland zum Download zur Verfügung, bei denen Betroffene Hilfe erfragen können. Sie umfasst Traumaambulanzen der LVR-eigenen Kliniken als auch die anderer Träger. Betroffene können sich zentral unter der Telefonnummer 0800 654 654 6 beraten lassen.

Coronavirus in starker Vergrößerung

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Unter diesem Link finden Sie alle aktuellen Informationen und Links zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie in den Kliniken und Einrichtungen des LVR-Klinikverbundes sowie des gesamten Landschaftverband Rheinland.

mehr
Eine Person schützt eine andere mit einem Regenschirm vor Regen.

Pandemiezeit: Therapie zwischen Nähe und Distanz

Die LVR-Klinik Viersen lädt zur 4. Viersener psychosomatischen Fachtagung unter dem Titel "Pandemiezeit: Therapie zwischen Nähe und Distanz" am 10.November 2021 von 13.00 bis 17.45 Uhr Online via Zoom ein. Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.

mehr
Grafik einer Glühbirne mit Doktorhut umegeben von griechischen Buchstaben

„LVR-Klinik-Start“ - bis 31.10. bewerben!

Zum 1. Dezember 2021 können weitere an Psychiatrie interessierte Medizin-Studierende, die bereits ihr Physikum abgeschlossen haben in das Förderprogramm LVR-Klinik-START des Landschaftsverbandes Rheinland einsteigen. Bewerben Sie sich jetzt!

mehr
Logo der Fachtagung Künstlerische Therapien mit Daten und Kooperationspartnern

13. Fachtagung für Künstlerische Therapien

Am 11.11.2021 findet die 13. Fachtagung für Künstlerische Therapien (FaKT) statt, zu der wir Sie herzlich einladen möchten. Corona-bedingt findet die Fachtagung online statt.

mehr