Zum Inhalt springen

Sprachstörung

Die LVR-Kliniken versorgen in ihren Stationen für Kinder und Jugendliche teilweise auch Patienten mit schweren Sprachstörungen. In einem mehrdimensionalen Ansatz werden die vielfältigen Probleme sprachbehinderter Kinder unter medizinischen, psychologischen, sprachtherapeutischen, pädagogischen und sozialen Gesichtspunkten behandelt.

Stottern

Die Gruppe der jugendlichen und erwachsenen Stotterer stellt ein Spezialangebot der LVR-Klinik Bonn dar, das von Patienten aus dem gesamten Bundesgebiet genutzt wird. Hier werden Patienten therapiert, bei denen alle bisherigen ambulanten oder stationären Behandlungen keinen Erfolg erzielt haben.

Durch die einmalige Kombination aus speziellen Sprechtechniken, verhaltenstherapeutischen Ansätzen und der Gruppensituation werden erstaunliche Behandlungserfolge mit lang anhaltenden Effekten erzielt.